GGS Logo

Sonderpädagogischer Dienst


Zielgruppe:


SchülerInnen der allgemeinen Schule …

  • die in unterschiedlichen Bereichen überfordert sind.
  • die zunehmend die Lust am Lernen verlieren.
  • die auffälliges Verhalten zeigen.
  • die Teilleistungsschwächen in mehreren Bereichen aufweisen.

 

 

Unser Angebot:


  • Wir hospitieren im Unterricht.
  • Wir beraten über Fördermöglichkeiten.
  • Wir unterstützen bei der Erarbeitung von individuellen Förderplänen.
  • Wir bieten zeitliche begrenzte Förderung an.
  • Wir beraten Eltern.
  • Wir vermitteln Kontakte zu außerschulischen Partnern: 
    • Psychologische Beratungsstellen
    • Ärzte, Ergotherapeuten, Logopäden
    • Sozialpädagogische Einrichtungen

 

 

Ablauf:


  • Sie füllen den Antrag „Anforderung des Sonderpädagogischen Dienstes“ aus, holen die Einverständnis- und Schweigepflichtentbindung bei den Eltern ein und leiten diese Unterlagen an uns  weiter.
  • Das SBBZ leitet entsprechende Maßnahmen ein und führt diese durch.


Anmeldeformular zur Beauftragung des Sonderpädagogischen Dienstes

Flyer

      

Folgende KollegInnen sind für die Schulen unseres Einzugsgebietes zuständig:

  • Grundschule Aglasterhausen
    Frau Herrn

  • Merian-Schule Epfenbach Grundschule
    GMS Helmstadt-Epfenbach, Klasse 5 - 7
    Frau Högenauer


  • Grafeneckschule Helmstadt, Grundschule
    GMS Helmstadt-Epfenbach
    , Klasse 8 - 9
    Frau Dietrich

  • Grundschule Helmstadt-Bargen
    Frau Offermann

  • Grundschule Hüffenhardt
    Herr Wiegel

  • Grundschule Neckarbischofsheim
    Frau Zachmann

  • Grundschule Neunkirchen
    Frau Offermann

  • GMS Obrigheim
    Frau Noe

  • Grundschule Schwarzach
    Frau Noe

  • Cent Grundschule Reichardtshausen
    Frau Offermann