GGS Logo

Konzept Klasse 1

Für welche Kinder kommt das Angebot in  Frage?

 

Kinder, die schulpflichtig sind, aber aus mehreren Gründen dem Unterricht in der Grundschule (noch) nicht folgen können.

Gründe können z.B. in folgenden Bereichen liegen:

 

-      allgemeine Entwicklung

-      soziale / emotionale Entwicklung

-      Fein- und Grobmotorik

-      kognitive Entwicklung (u.a. Sprache)

 

Was ist das Ziel der Klasse 1?
      

  • Erarbeitung der grundlegenden Fähigkeiten für Lernen / Lesen / Schreiben / Rechnen
  • Förderung der emotionalen, sozialen, kognitiven und körperlichen Entwicklung durch individuelle Förderpläne auf Grundlage umfassender Diagnostik



Der Weg zu uns

    1. Eltern stellen  einen Antrag und reichen ihn bei der zuständigen Grundschule ein.
    2. Die Grundschule reicht diesen Antag weiter an das Schulamt Mannheim.
    3. Schulamt Mannheim fordert Bericht der Grundschule
    4. Das Schulamt beauftragt das jeweilige SBBZ Gutachten zu schreiben.
    5. Gutachten wird von Schulamt geprüft.
    6. Schulamt trifft Entscheidung


     

    Rahmenbedingungen

    • der Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot wird für ein Schuljahr vom SSA Mannheim festgestellt
    • Kinder, die anschließend die Grundschule besuchen, wiederholen dort die erste Klasse freiwillig
    • vor und während des Besuches der ersten Klasse findet eine genaue Diagnostik statt
    • die Kinder haben 5 Stunden Unterricht pro Tag


    Die Kinder werden mit Taxen transportiert.


    Flyer

    Formulare: